Flagge
Herzlich willkommen!

Zuletzt aktualisiert am 22. Mail 2017

Schützenhalle2014_2kl2

Liebe Schützenschwester,
lieber Schützenbruder,
verehrter Gast!

Wir begrüßen Dich auf der Homepage des Brockumer Schützenvereins.

Dieser Internetauftritt soll interessierten Gästen einen Überblick über unser Tun verschaffen und natürlich auch neuen Mitgliedern den Zugang zu unserem Verein erleichtern.
Nicht zuletzt sollen diese Seiten auch unsere Mitglieder schnell und umfassend informieren.
 

 Unser Schützenfest 2017 - Der Ablauf:

Vorab am Samstag, dem 27. Mai:

    10:00 Uhr Übungsschießen KK und LG
    14:00 Uhr Qualifikation Königstisch der Jungschützen (ab 16 Jahre) und U16-Pokal (12 - 15 Jahre), Anmeldeschluss ist 15:00 Uhr
    17:00 Uhr Siegerehrung U16-Pokal und Beginn des Stechens um die Würde des Jungschützenkönigs

Vorab am Freitag, dem 2. Juni:

    19:00 Uhr 1. Qualifikation Schützenliesel-Schießen

1. Schützenfest-Tag am Samstag, dem 3. Juni:

    12:15 Uhr Antreten mit anschließendem Rundmarsch zu unserer Schützenmajestät
    14:00 Uhr Qualifikation Königsschießen
    15:00 Uhr Kinderkönigsschießen
    15:00 Uhr Kaffee und Kuchenbüffet sowie Musik und Tanz mit den ORIGINAL HUNTETALERN
    15:45 Uhr Beginn Schützenliesel- und Auswärtigenpokal-Schießen
    19:00 Uhr Krönung des Kinderkönigspaares und dessen Hofstaat
    20:00 Uhr Empfang der Gastvereine aus Quernheim und Oppendorf, Live Musik mit den FRISBEES

Marschroute Schützenfest 2017 (Samstag)

2. Schützenfest-Tag am Sonntag, dem 4. Juni:

    12:15 Uhr Antreten mit anschließendem Rundmarsch sowie Überbringen der Scheibe und der Fahne an das Kinderkönigspaar
    14:30 Uhr Stechen um die Königswürde
    15:00 Uhr Kaffee und Kuchenbüffet mit Unterhaltungs- und Kinderprogramm
    18:45 Uhr Antreten zur Proklamation
    20:00 Uhr Live-Musik mit den FRISBEES

Das Spezielle Jugendprogamm zum Schützenfest 2017 kann hier heruntergeladen werden.
 

 Schützenfest und Verbandsfest in Quernheim

 

 Zusätzliches Übungsschießen

Am Donnerstag, dem 25 Mai, an Christi  Himmelfahrt, findet in Quernheim das Verbandsfest des Schützenverbandes “Altes Amt Lemförde” statt.
Wir treffen uns um 12 Uhr an der Kreuzung Klanke (Alte Post) und marschieren nach Quernheim um daran teilzunehmen.
Um anschließend das Quernheimer Schützenfest zu feiern, treten wir um 19:30 Uhr in Quernheim an der Kreuzung Schäfers Kamp an um in das Festzelt einzumarschieren.
 

 

An den letzten beiden Sonntagen vor unserem Schützenfest, also am 21. und am 29. Mai, bieten die Schießwarte von 10:30 Uhr bis 12 Uhr zusätzliches Übungsschießen an.
Wer also vor dem Königsschießen oder den zahlreichen anderen Wettbewerben lieber noch ein bisschen üben möchte, ist herzlich willkommen.
 

 Bezirksmeisterschaften


Am Sonntag, dem 19. März fanden die Bezirksmeisterschaften Lichtpunkt in Brockum statt. Im Niedersachsenhof Widukind hatte der stellvertretende Sportleiter Gerd Harzmeier mit seinem Helferteam 12 Lichtpunktstände für Gewehr (7) und Pistole (5) aufgebaut. Die Brockumer Jugendbetreuer und einige Jungschützen sorgten für die Verpflegung der insgesamt 69 Teilnehmer.
Die Schießergebnisse der Brockumer Jugendschießgruppe konnten sich mal wieder sehen lassen. Hier ihre Ergebnisse (alle Ergebnisse am Lichtpunktgewehr):

Die Einzelwertungen:
Schüler D weiblich: Marie Rüter Platz 1
Schüler C weiblich Auflage: Lina Marleen Schmalge Platz 2
Schüler B weiblich: Aileen Steinmüller Platz 7, Jenna Lynn Wolf Platz 2, Laura Sophie Cordes Platz 1
Schüler B männlich: Malte Striethorst Platz 15, Ole Klein Platz 12, Jan-Malte Stein Platz 8, Arik Meyer Platz 4

Mannschaftswertung: Schüler B,
Mannschaft aus Malte Striethorst, Jan-Malte Stein und Ole Klein: Platz 5,
Mannschaft aus Laura Sophie Cordes, Jenna-Lynn Wolf und Aileen Steinmüller: Platz 1

>> zum Artikel des Bezirksverbandes mit zahlreichen Fotos

>> zu allen Ergebnissen

>> zum Zeitungsartikel

Auch die Luftgewehrschützen haben eine Bezirksmeisterschaft ausgetragen. Diese fand am 2. April statt, allerdings nicht in Brockum. In der Einzelwertung Juniorinnen B erreichte Lena Reuter den Platz 3 und Ida Schmalge den 1. Platz. Bei den männlichen Junioren A belegte Jonas Sudmann den 3. Rang.

Fazit: Wir sind Bezirksmeister! Und das mehrfach!

Den erfolgreichen Teilnehmern sei hiermit herzlich gratuliert!
 

 Große Seniorenfeier

Am 11. März feierte der Schützenverein wieder seine “Große” Seniorenfeier. Die heißt so, weil sie im Gegensatz zur (normalen) Seniorenfeier mit Anhang gefeiert wird, und deshalb auch ungleich größer ist. Deshalb passt sie auch nicht in unsere Schützenhalle, sondern wird abwechselnd im Niedersachsenhof Widukind und Landgasthaus Koch begangen. Sie wird so alle drei Jahre gefeiert.
Im Vorfeld hatten Seniorenwart Gerd Schmedthorst und die Zugführer die Mitglieder über 65 Jahre persönlich eingeladen. Eingeladen wurden auch die Witwen verstorbener Mitglieder.
Der Einladung in den Niedersachsenhof Widukind folgten über 120 Teilnehmer, denen bei Kaffee und Kuchen ein Unterhaltungsprogramm geboten wurde. Der Spielmannszug spielte auf und der Vorstand veranstaltete ein Bingo-Spiel. Auch blieb noch genügend Zeit zum Klönen.
Schützenmajestät Siegfried Kramer, Jungschützenkönig Jonas Sudmann und Schützenpräsident Sebastian Lampe ehrten die ältesten Teilnehmer der Feier Elli Rüffer und Erich Hopmann mit einem Präsentkorb.



>> zum Zeitungsartikel

Lisa Reuter beim Nordwest-Cup ungeschlagen - Bezirksverband Diepholz erringt erstmals Gesamtsieg

Der Nordwest-Cup ist ein jährlich ausgerichteter Pokalwettbewerb für die Nachwuchsklassen. Er wird zwischen den Bezirksverbänden innerhalb des NWDSB in verschiedenen Disziplinen am Luftgewehr, Luftpistole, Bogen,  Lichtpunktgewehr und Lichtpunktpistole ausgetragen.
Für jeden Bezirksverband tritt eine bestimmte Anzahl an Schützen an. Die Teilnehmer werden von ihrem Bezirksverband ausgewählt und eingeladen.
In jeder Wettkampfklasse können die angetretenen Schützen Punkte für ihren Bezirk erringen. Es erfolgt eine Wertung für jede Disziplin und eine Gesamtwertung.
Am Samstag, dem 4. Februar fand der Nordwest-Cup 2017 im Landesleistungszentrum des NWDSB statt und zum ersten Mal konnte unser Bezirksverband Grafschaft Diepholz den Gesamtsieg erringen. Dazu trugen auch die drei jungen Schützen bei, die Bezirks-Jugendsportleiterin Britta Löhmann aus Brockum eingeladen hatte. Das waren Erik Wehrmann, der mit der Luftpistole (Jugend) den 13. Platz belegte, Laura Cordes, die mit dem Lichtpunktgewehr den vierten Platz erreichte und besonders Lisa Reuter, die an der Luftpistole (Schüler) den Sieg errang. Herzlichen Glückwunsch!

Einen ausführlichen Artikel und viele Fotos findet ihr hier auf der Seite des Bezirksverbandes
 

 Neues von der Jugendschießgruppe

Am Sonntag, dem 22. Januar waren die Lichtpunktschützinnen und -schützen unserer Jugendschießgruppe in Ehrenburg um im dritten und letzten Durchgang des Rundenwettkampfes 2017 ihr Können zu zeigen.
Die Siegerehrung fand dort noch nicht statt, aber das Gesamtergebnis steht jetzt fest. Es kann hier angesehen werden. Die Ergebnisse der Brockumer Kinder können sich sehen lassen:
Am Lichtpunktgewehr Auflage Jahrgang 2008 und jünger erreichte Lina Schmalge den vierten und Marie Rüter den dritten Platz von zwölf. Das ist um so beachtlicher wenn man bedenkt, wie kurz die beiden erst dabei sind.
In der Disziplin Lichtpunktgewehr Auflage Jahrgang 2006 erreichte die Brockumer Mannschaft bestehend aus Arik Meyer, Malte Striethorst  und Lina Schmalge den 2. Platz und unterlag der Mannschaft vom SV Blockwinkel. In der Einzelwertung schaffte es Arik Meyer auf den vierten Platz und Malte Striethorst schloss mit einem hervorragendem zweiten Platz ab..
In der Disziplin Lichtpunktgewehr Freihand Jahrgang 2005 lief es sogar noch besser. Die Mannschaft aus Brockum bestehend aus Laura Sophie Cordes, Jan-Malte Stein und Jenna Lynn Wolf belegte den ersten Platz! In der Einzelwertung erreichte Aileen Steinmüller den 14. Platz und Ole Klein den 11. Platz von 20, Jenna Lynn Wolf erreichte den (undankbaren) vierten Platz, Jan-Malte Stein gewann Bronze und Laura Sophie Cordes setzte sich mit einigem Abstand an die Spitze der Wertung.

Am Rande konnte Bezirks-Jugendsportleiterin Britta Löhmann auch die Medaille für den zweiten Platz beim Norddeutschland Cup an Laura Cordes überreichten. Dies hatte sie versprochen, nachdem sie aufgrund schlechter Witterung zu unserer Jahreshauptversammlung nicht nach Brockum kommen konnte.

 

Der Pressewart gratuliert im Namen des Vorstandes den Kindern zu ihren herausragenden Leistungen bedankt sich bei den Jugendbetreuern für ihre exzellente Arbeit.

 Jahreshauptversammlung

Unsere Jahreshauptversammlung hielten wir dieses Jahr am Samstag, dem 7. Januar ab. Präsident Sebastian Lampe begrüßte die Schützen und Schützinnen, die sich in der trotz Eisregens voll besetzten Schützenhalle versammelt hatten. Auch konnte er den Präsidenten des Bezirks-Schützenverbandes Grafschaft Diepholz Karl-Friedrich Scharrelmann, Damensportleiterin Verena Wieling-Schröder und den stellvertretenden Pressewart Hartmut Weber Bockhop begrüßen.
Lampe verlas die Tagesordnung und bat um die Ehrung der verstorbenen Schützenbrüder. Nach der Schweigeminute übergab er Karl-Friedrich Scharrelmann das Wort. Dieser lobte die exzellente Nachwuchsarbeit unseres Vereins, von der man auch schon im Landesverband Notiz genommen habe. Besonders würdigte er die Leistungen von Laura Sophie Cordes, die den 2. Platz im Norddeutschland Cup erringen konnte und überreichte ihr die Urkunde (hier gehts zum Zeitungsartikei über die Ehrung).
Anschließend berichtete Kassenwart Thomas Uhe kurz über die Mitgliederentlwicklung. Der Schützenverein zählt aktuell 460 Mitglieder.
Als nächstes standen die Jahresberichte auf der Tagesordnung. Den Anfang machte der Präsident. Er ließ das vergangene Jahr Revue passieren. Schießsportleiter Michael Thrien listete in seinem Schießbericht zahlreiche Schießergebnisse in verschiedenen Wettbewerben auf. Sabrina Mattfeld gab den Bericht der Jugendschießgruppe ab, Heinfried Schmidt den Bericht des Hallenwartes. Für die Damenbetreuer berichtete Kerstin Spiver, aus der Seniorensparte informierte Seniorenwart Gerd Schmedthorst. Der Bericht des Spielmannszuges wurde vom stellvertretenden Tambourmajor Friedrich Sudmann vorgetragen. Jungschützenpräsident Jannik Schumacher berichtete vom Jungschützenverein.
Nach dem Bericht des Kassenwartes Thomas Uhe über die Finanzlage des Vereins und des 1. Kassenprüfers Matthias Schwandt wurde der Vorstand einstimmig entlastet.
Danach standen die Wahlen auf der Tagesordnung. Der stellvertretende Vorsitzende Benjamin Priesmeier, der stellvertretende Schriftführer Björn Frerking und der Zugführer Zug III Dieter Schumacher wurden jeweils einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Als neue Damenbetreuerin wurde Nadine Borchert einstimmig berufen. Dahingegen hat Nicole Meyer das Team der Damenbetreuerinnen wieder verlassen. Auf den neu geschaffenen Posten des stellvertretenden Hallenwartes wurde Thorsten Schütz berufen.
Zum neuen 2. Kassenprüfer wurde Markus Morawski-Hein einstimmig gewählt. Timo Dittgen ist zum ersten Kassenprüfer aufgestiegen.
Reinhard Vogt und Jürgen Dettmer haben aus eigenem Wunsch ihre Ämter als Kommandeure nieder gelegt. Sebastian Lampe bedankte sich bei beiden für die langjährige aktive Arbeit und überreichte ihnen Präsente. Als neue Kommandeure wurden Bastian Schwenker und Florian Plaggemeier einstimmig berufen.
Schützenpräsident Sebastian Lampe informierte die Versammlung über den Stand der Planungen zum Kreiskönigstreffen, das im September 2018 von unserem Verein ausgerichtet wird.
Auch gab er einen Einblick in die Planung des Anbaus der Schützenhalle. Sie soll um ca. 50 Quadratmeter Lagerraum erweitert werden.
Desweiteren warb Lampe für die beiden nächsten Termine des Schützenvereins: den Schützenball, der am 25. Februar stattfinden wird und die große Seniorenfeier am 11. März.

Zum Schluss nahm Seine Majestät Siegfried Kramer die Beförderungen vor. Er beförderte:
Arno Lüdeker und Sascha Mattfeld zum Unteroffizier,
Jürgen Thiedig, zum Feldwebel,
Johannes Bartels, Werner Dietzmann, Björn Frerking und Dieter Schumacher zum Oberfeldwebel,
Ingo Henke und Klaus Unger zum Hauptfeldwebel,
Helmut Borchert und Heinz Rietschel zum Leutnant,
Fritz Kynast, Friedrich Logemann und Heinfried Schmidt zum Oberleutnant,
Thomas Uhe zum Hauptmann und
Friedrich Sudmann zum Major

>>zum Zeitungsartikel zur Jahreshauptversammlung<<
 

 Jugendschießgruppe auch äußerst erfolgreich bei Kreismeisterschaften

Hier die Ergebnisse der Brockumer Kinder und Schüler bei den Kreismeisterschaften (LG und PuPi).
Alle Ergebnisse können unter diesem Link als PDF heruntergeladen oder angesehen werden.

PISTOLE:
Silber (Junioren w): Lea Sudmann 270R
Gold (Junioren m): Jonas Sudmann 222R

LUFTGEWEHR, Freihand
Gold (Junioren m): Jonas Sudmann 296R
Silber (Junioren w): Lena Reuter 341R
Bronze (Junioren w): Ida Schmalge 339R

LUFTGEWEHR T-Auflage
Gold (Jugend m): Tim Cordes 271R
Gold (Junioren w): Ida Schmalge 289R
Bronze (Junioren w): Lena Reuter 285R
4.Platz (Junioren w):Lea Sudmann 284R

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH auch von dieser Seite zu diesen Hammerplatzierungen!
 

 Unsere Jugendschießgruppe überregional erfolgreich

Schüler-Cup 2016So nahmen am 13. November mit Jana Striethorst, Leon Rüter, Lisa Reuter und Erik Wehrmann vier Brockumer am Schüler-Cup teil. Der Schüler-Cup ist eine jährlich stattfindende, landesverbandsinterne Wettkampfserie (ohne Mannschaftswertung) für Luftgewehr und Luftpistole, und ist eine der Talentsichtungsmaßnahmen für die Qualifikation zum Landeskader.

Alle Teilnehmer machten laut Landesverband eine gute Figur, Lisa Reuter und Erik Wehrmann erreichten respektable dritte Plätze. Mehr dazu Hier.

Eine Woche zuvor wurde unsere Kreiskinderkönigin Lisa Reuter bereits in den Pistolen-Kader des NWDSB aufgenommen.
Was das bedeutet, steht in diesem Artikel

Für die Lichtpunktschützen gibt es als überregionale Veranstaltung den Norddeutschland-Cup. Dieser wird zwischen den Landesverbänden NSSV, NWDSB, HH und ND ausgetragen, dieses Jahr am 17. Oktober in Hannover. Auch hier erreichte die Brockumer Jugendschießgruppe respektable Ergebnisse.
Die Mannschaft aus Laura Cordes, Leni Mattfeld und Jenna Lynn Wolf belegte den vierten Platz (Lichtpunktgewehr Freihand), in der Einzelwertung erreichte Leni Mattfeld den 12. Platz, Alexa Thrien den 9. Platz, Jenna Lynn Wolf den 7. Platz, Laura Cordes den 2. Platz. So verpasste die amtierende Landesmeisterin ihren zweiten “großen” Titel nur knapp. 
Einzelheiten über den Wettbewerb stehen in diesem Artikel, alle Ergebnisse stehen hier.
 

 König der Könige 2016

Zum Vergrößern anklicken!
Am Samstag, dem 8.10 hatte die Schützenhalle beinahe ein echtes Platzproblem, denn sage und schreibe 80 ehemalige Würdenträger waren der Einladung Seiner Majestät Siegfried Kramer und Jungschützenmajestät Jonas Sudmann gefolgt um die Besten der Besten zu ermitteln.

Nach einer reichhaltigen Kaffeetafel begannen die Schießwettbewerbe, die von den Schießwarten Michael Meyer, Andre Kubutat, Patrik Weiß und Malte Frerking durchgeführt wurden. Diese gingen bis nach dem Abendessen, das vom Landgasthaus Koch angeliefert wurde.

Durch die anschließende Siegerehrung führte Schießwart Andre Kubutat.

Hier die Ergebnisse:

Damen:
Wildmotivscheibe: Nadine Borchert

Jungschützen:
Hofnarrenpokal: René Lampe
Königspokal: Michael Meyer
Adjutantenpokal: Patrik Weiß
König der Könige(JS): Bastian Schwenker
 

 

Schützen:
Superadju: Friedrich Schnittker
Superkönig: Guido Schmidt

Adjutantenpokal: Guido Schmidt


König der Könige: Rainer Wehrmann

 Vereinsmeisterschaft der Jugendschießgruppe

Am Samstag, dem 2. Oktober feierte die Jugendschießgruppe die Abschlussveranstaltung ihrer Vereinsmeisterschaft. In den vergangenen Wochen schossen die Teilnehmer je zwei Durchgänge á 20 Schuss (Lichtpunktgewehr) bzw. 10 Schuss (Luftgewehr) sitzend aufgelegt und stehend aufgelegt.
Die Absch lussveranstaltung begann am Nachmittag mit einem Ausflug nach Vehlage, wo die Kids und die Jugendbetreuer Bauerngolf spielten. Wieder zurück in Brockum gab es zunächst Pizza zum Abendessen. Anschließend führte Andreas Wolf die Siegerehrung durch.
Bei den Luftgewehrschützen erreichte Erik Wehrmann den fünften Platz. Vierter wurde Tim Cordes. Bronze gewann Lea Sudmann, den silbernen Pokal holte Leon Rüter und die Vereinsmeisterschaft gewann unsere Kinderkönigin Lisa Reuter.
Unter den Lichtpunktschützen erreichte Laura Cordes den fünften Platz. Aileen Steinmüller wurde vierte. Den dritten Platz erreichte Jan-Malte Stein, Silber gewann Jenna-Lynn  Wolf und Leni Mattfeld konnte die Vereinsmeisterschaft für sich entscheiden.

Fotos: Sabrina Mattfeld
 

 Herbstversammlung 2016

Herbstversammlung1
Am Samstag, dem 17. September hielten wir unsere diesjährige Herbstversammlung in der Schützenhalle ab. Vor vollbesetzter Schützenhalle blickte unser Präsident Sebastian Lampe auf das vergangene Schützenfest zurück und gab die ersten Ideen bekannt, wie wir das Kreiskönigstreffen und den anstehenden Hallenanbau angehen werden. Auch die Markthalle auf dem Brockumer Großmarkt 2016 war ein Thema.
Ein weiterer Punkt auf der Tagesordnung waren die Ehrungen langjähriger Mitglieder. Hier wurden 14 Mitglieder, teils in Abwesenheit, mit einer Ehrenurkunde und einer Ehrennadel gewürdigt. Im Einzelnen:

25 Jahre: Thomas Buschmann, Sandra Osterhage, Detlev Plaggemeyer, Michael Schulze und Joachim Uhe
40 Jahre: Fritz Borchert, Wilfried Jacob, und Willi Schwenker
50 Jahre: Heinz Heuer, Günter Wellmann und Heinz Willmann
60 Jahre: Leonhard Scheide
 

 Kreiskönigstreffen in Rehden, Tag der Jugend

Kreiskönigstreffen
Der Tag der Jugend, der am 10. September im Rahmen des Kreiskönigstreffens in Rehden gefeiert wurde, endete für den Brockumer Schützennachwuchs äußerst erfolgreich.
Die Jugendmannschaft aus Sven Mohrmann, Lena Reuter und Jannik Schumacher erreichte im LG-Schießen einen respektablen 8. Platz. In der Einzelwertung (Jugend männl.) belegte Sven Mohrmann den 10. Platz und Tim Cordes schaffte es mit vier Zehnen und einem absoluten Sonntagsschuss als Stechteiler (8,6!) an die Spitze der 201 Plätze umfassenden Tabelle.
Unser Jungschützenkönig Jonas Sudmann erreichte in der Kategorie Jugendkönig den zweiten Platz!
Kinderkönigin Lisa Reuter traf mal wieder ins Schwarze und ist die neue Kreiskinderkönigin!
Herzlichen Glückwunsch!
Hier geht es zu einer kleinen Bilderstrecke vom KKT 2016 in Rehden
Hier geht es zu den Schießergebnislisten des gesamten KKT

 Klaus Unger neuer Seniorenkönig / Jürgen Thiedig gewinnt Vereinsmeisterschaft der Senioren

Am Samstag, dem 20. August, begingen unsere Senioren in der Schützenhalle die alljährliche Seniorenfeier. Im Vorfeld hatten die Zugführer und stellvertretender Seniorenwart Karlheinz Meyer die Mitglieder, die zu Jahresbeginn mindestens 65 Lenze zählten, persönlich eingeladen.
Mehr als 50 Senioren folgten der Einladung und sorgten für gute Stimmung. Nach einer kurzen Begrüßung durch unseren Präsidenten und den stellvertretenden Seniorenwart nahm man gemeinsam das Abendessen ein, das vom Landgasthaus Koch angeliefert wurde. Der erkrankte Seniorenwart Gerd Schmedthorst sendete noch telefonisch Grüße in die Schützenhalle. Erfreut über den Anruf sendeten die Schützenbrüder ihrerseits Genesungswünsche ins Krankenhaus.
Die Schießwarte Andre Kubutat und Karsten Steinmüller führten das Schießen für die Vereinsmeisterschaft der Senioren und das Seniorenkönig-Schießen durch, und später nahmen sie auch die Siegerehrung vor: 
Der neue Seniorenkönig und sein Vize schossen beide 30 von 30 Ring, da jedoch Reinhard Vogt der bis dahin amtierende Seniorenkönig war, ist er für dieses Jahr gesperrt und ermöglichte seinem bisherigen Vize Klaus Unger ohne weiteres Stechen die Seniorenkönigswürde zu erlangen. Beide tauschten also praktisch die Ämter.
Richtig spannend war es gegen Ende der Vereinsmeisterschaft, da zwei Schützen bis ins dritte Stechen stets volle Punktzahl schossen. Erst im vierten Stechen musste sich Dieter Potthast (29/30) Jürgen Thiedig (30/30) knapp geschlagen geben. Günter Dittgen wurde dritter.
Die jeweils drei Besten der vergangenen drei Jahre sind für die Vereinsmeisterschaft gesperrt und schießen um die “Sperrnadel”, diese errang in diesem Jahr Otto Schwenker.

 Lisa Reuter Kinderkönigin des Kreisverband I

Beim Jugendzeltlager des Kreisverband I des Bezirks-Schützenverbandes Grafschaft Diepholz, das dieses Jahr in Rehden stattfand, konnte unsere Kinderkönigin Lisa Reuter auch die Kinderkönigswürde des Kreisverbandes erringen. Für Lisa ist dies, nach Brockum und dem Stemwederberg Pokalverband, bereits der dritte Königinnentitel in diesem Jahr. Herzlichen Glückwunsch!
Doch auch die anderen Schützen sind nicht umsonst nach Rehden gefahren. So errang z.B. Jugendbetreuerin Claudia Reuter den Betreuerpokal.
Einzelheiten zum Zeltlager und den Wettbewerben stehen in diesem Zeitungsartikel.
 

 Ausflugsfahrt zum 40-jährigen Jubiläum

Zum Vergrößern anklicken!

Die Brockumer Schützendamen feiern in diesem Jahr ihr 40-jähriges Bestehen.
Dieses Jubiläum nahmen sie zum Anlass für eine Ausflugsfahrt, die am 19.Juni 26 gut gelaunte Schützendamen zum Gasthaus Rose in Vehlage führte. Nach einem leckeren Grillbüfett spielten sie mit gekühlten Getränken im Bollerwagen dort auch eine Runde Bauerngolf.

 Vereinsmeisterschaft und Adlerschießen 2016

Stefanie Lampe neue Adlerkönigin, Michael Meyer Bester aller Klassen

Am Samstag, dem 11. Juni fand ab 17 Uhr in der Schützenhalle die Abschlussveranstaltung der Vereinsmeisterschaft mit Adlerschießen und Kaiserpokalschießen statt.
Bei bestem Wetter verlegten die Schützen den gemütlichen Teil wie schon im letzten Jahr kurzerhand  ins Freie. Bei umlagefinanzierten Getränken und ausgelassener Stimmung wetteiferten 41 Teilnehmer/innen (das ist Rekord!) um die beliebten Trophäen. Erfolgreich waren vor allem unser Erster Schießwart Michael Meyer, der die Vereinsmeisterschaft als Bester aller Klassen abschloss, sowie Stefanie Lampe, die die Vereinsmeisterschaft in der Damenklasse für sich entschied und zuguterletzt auch noch den Vogel abschoss.
Zur Vereinsmeisterschaft: Die Damen-Altersklasse konnte Anke Schütz (335 Ring) vor Elke Schoote (332 Ring) und Andrea von Rekowski (303 Ring) für sich entscheiden.
Die Schützen-Altersklasse gewann Rainer Wehrmann (351 Ring) knapp vor Heinfried Schmidt (350 Ring) und Andreas Wolf (346 Ring).
Bei den Damen siegte, wie schon erwähnt, Stefanie Lampe mit 345 Ring vor Sabrina Mattfeld (341 Ring) und Nadine Borchert (340 Ring).
In der Schützen-Klasse wurde Michael Meyer mit 354 Ring Erster. Tambourmajor Günter Lübker und Björn Frerking erreichten gleichermaßen 351 Ring. Da Björn jedoch wegen Abwesenheit nicht am Stechen teilnehmen konnte, fiel Günter kampflos der zweite Platz zu und Björn viel auf den Dritten.
In der Jungschützenklasse errang Seine Jungschützenmajestät Jonas Sudmann mit 344 Ring den Sieg. Zweiter wurde Sven Mohrmann mit 341 Ring und dritter Jeroen Wolf mit 337 Ring.

Der Adler erwies sich dieses Jahr als ausgesprochen zäh. Nachdem er früh ein paar Einzelteile verloren hatte, hielt er noch bis ca. 22 Uhr insgesamt 330 Schuss aus. Als Stefanie Lampe ihn letztendlich erlegte, hatte er noch beide Schwingen. Vorher schoss Malte Frerking die Krone ab, Andre Kubutat den Ring und Anke Schütz das Haupt. Den Reichsapfel erhielt Sven Mohrmann, das Zepter Marco Lampe, die linke Kralle erhielt Michael Thrien und die rechte Kralle Elke Kramer. Die Trophähe für den Stoß konnte sich Marius Sollmann anstecken.
Den Kaiserpokal gewann Michael Thrien.
 

 Verbandsfest Stemweder Berg

Verbandskinderkönigin Lisa Reuter und zweiter Malte StriethorstDie Brockumer Jugendschießgruppe war beim Stemwederberg Verbandsfest am Sonntag, dem 5.6. erneut erfolgreich.
Verbandskinderkönigin wurde unsere Kinderkönigin Lisa Reuter, zweiter wurde Kinderkönig Malte Striethorst.

Unsere Jugendmannschaft erreichte den zweiten Platz.

Von hier aus herzlichen Glückwunsch!

 Landesmeisterschaft in Bassum

Die Brockumer Schülermannschaft, bestehend aus Leni Mattfeld, Laura Cordes und Aileen Steinmüller, die an der Niedersächsischen Landesmeisterschaft (Lichtpunkt Freihand Schüler B weiblich) am 5.6. in Bassum teilnahm, erreichte mit dem vierten Platz ein sehr gutes Ergebnis.
In der Einzelwertung erreichte Aileen Steinmüller Platz 34, Leni Mattfeld einen respektablen achten Platz und Laura Cordes konnte sich sogar mit 190,3 Ring an die Spitze setzen und die Landesmeisterschaft für sich entscheiden!

Alle Ergebnisse können auf der unter diesem Link oder auf der Homepage des NWDSB eingesehen werden.
 

 Schützenfest 2016

zum Vergrößern anklicken!
Am Pfingstsamstag und -sonntag haben wir wieder unser Schützenfest gefeiert. Bei friedlichen und harmonischen Festtagen konnten wir neue Majestäten ermitteln und zahlreiche Ehrungen und Pokale vergeben:

Schützenkönig: Siegfried Kramer
Adjutant: Helmut Borchert
Vizekönig: Friedel Corshenrich

(45 Königs- und Kaiseranwärter)

 

Königin: Elke Kramer
Ehrendamen:
 Rosemarie Borchert
und Silvia Sudmann

Eichel: Erwin Schmidt
Bester Auswärtiger: Maik Wellmann

 

Schützenliesel: Karin Janza
Er+Sie-Pokal:
Theresa von Rekowski und Malte Frerking

Mit dem Brockumer Schützenorden für besondere Verdienste wurden Siegfried Kramer und Karl-Heinz Buschmann ausgezeichnet. Sie organisieren seit vielen Jahren die Ausflugsfahrt des Schützenvereins, eine Bereicherung des Vereinslebens.

Jungschützenkönig: Jonas Sudmann
Adjutant: Marius Sollmann
Vizekönig: Sven Mohrmann
Hornarr: Jeroen Wolf

(11 Königsanwärter)

 

Jungschützenkönigin: Lena Reuter
Ehrendamen: Pia Schmidt und Charlene Schmidt

Schützenmaid: Pia Beringer
Tagesbester Schütze: Bastian Schwenker
Veteranenpokal: Steffen Seelke
U16-Pokal: Erik Wehrmann

Kinderkönig: Malte Striethorst
Adjutant:Ole Klein
Vizekönig: Luis Spilver

(7 Königsanwärter)
 

 

Kinderkönigin: Lisa Reuter
Ehrendame: Jana Striethorst
Vizekönigin: Leni Mattfeld

(9 Königinnenanwärterinnen)
 

Hallenvermietung

Unsere Schützenhalle ist auch als Partylocation für private Feierlichkeiten beliebt. Der geräumige Saal und die lange Theke laden ja auch zum Feiern ein. Doch seit einigen Jahren vergeben wir die Halle nur noch an Vereinsmitglieder über 25 Jahren.
Für weitere Fragen und zur Terminfindung wendet Euch an Hallenwart Heinfried Schmidt, Telefon 0 54 43 - 86 88.
 

 Übungsschießen für Groß und Klein

Unsere Schießwarte bieten ein ganzjähriges Übungsschießen für alle Mitglieder an:
Jeden zweiten Dienstag (in geraden Kalenderwochen) von 19:30 Uhr bis ca. 21:00 Uhr auf dem KK - Stand.
Unser Nachwuchs (jünger als 16) ist ebenfalls an diesen Tagen von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr zum Übungsschießen mit dem Lichtpunkt- und dem Luftgewehr eingeladen.

Unsere Schießwarte warten auf Euch!
 

 Festschrift als PDF

 

 Uniformbestellung

FestschriftUnsere Jubiläums- Festschrift “100 Jahre Schützenverein Brockum” kann hier online angesehen oder heruntergeladen werden, und ist auf Nachfrage in der Schützenhalle oder beim Pressewart kostenlos erhältlich.

 

Ansprechpartner in unserem Verein in Sachen Schützenbekleidung ist Michael Thrien, der bei Bedarf Sammelbestellungen beim Anbieter Vereinsbedarf Deitert auslöst.

Einzelheiten dazu unter “Uniform”.
 


Übungsschießen:

Jeden zweiten Dienstag (gerade Kalenderwochen)
LG: 18 Uhr - 19:30 Uhr
KK: 19:30 Uhr - 21 Uhr
 

Deutscher Schützenbund
Nordwestdeutscher Schützenbund
Bezirks-Schützenverband Grafschaft Diepholz
Schützenverband Altes Amt Lemförde